Organisation

Organisation


Krankmelden eines Kindes

Informieren Sie am ersten Tag einen Mitschüler/Inn, der den Lehrer/Inn benachrichtigt. Im Ausnahmefall rufen Sie in der Schule an. Bei längerfristigen Erkrankungen benötigen wir eine schriftliche Entschuldigung von Ihnen. Sollte Ihr Kind am Betreuungsangebot teilnehmen, muss es dort ebenfalls entschuldigt werden.

Referendare und Praktikanten

Die Steinbergschule ist Ausbildungsschule für Referendarinnen und Referendare. Unsere Referendarinnen bringen in der Regel viele neue Ideen, Anregungen und Erkenntnisse aus ihrem Studium mit in die Schule und geben sie hier weiter. Sie haben alle ihr erstes Staatsexamen bestanden, bereits Erfahrungen in der Schule gemacht und sind berechtigt, selbstständig zu unterrichten und Noten zu geben. Schülerpraktikanten (ab 11. Klasse) und Studenten im Orientierungspraktikum dürfen sich gerne bei uns melden. Das Kollegium freut sich über jeden pädagogisch Interessierten, der Einblicke in die Grundschule und Arbeit mit Grundschulkindern gewinnen will.

Vertretungsregelung

Nach Möglichkeit versuchen wir bei längerfristigen Ausfällen eine Kontinuität in der Vertretung zu gewährleisten. Ausnahmen gibt es nur bei den AGs. Kurzfristige Ausfälle werden durch doppelte Betreuung aufgefangen.

Zusatzangebote

  • Zusammenarbeit mit der Musikschule (Flöten)
  • People's Theater (im 3. oder 4. Jahrgang)
  • Talentaufbaugruppe (TAG), Talentfördergruppe (TFG)
  • Projekt "Teamgeister"

Außerschulische Betreuung

Sie können Ihr Kind im Schulkinderhaus Taubenschlag anmelden. Das Kinderhaus bietet sinnvolle Freizeitgestaltung und angeleitete Beschäftigung. Öffnungszeiten sind morgens von 7.30 Uhr bis 8.45 Uhr und mittags von 11.25 Uhr bis 16.30 Uhr.


Kontaktdaten:
Leitung: Birgit Kliem
Telefon: 06192 / 200 217 1

Homepage Schulkinderhaus Taubenschlag