Eltern

Eltern

 

Viele Lernangebote können Sie durch Ihren Einsatz bereichern:

Durch das Einbeziehen der Kompetenzen und besonderen Fähigkeiten der Eltern wird Schule vielseitiger, lebendiger und lebensechter:

  • Im 1. Schuljahr können "Leseeltern" beim Erwerb der Lesefertigkeit helfen.
  • Eltern begleiten und helfen bei der Vorbereitung von Unterrichtsgängen, Wanderungen sowie beim Erreichen von Lernorten
  • Eltern bieten - als Experten für bestimmte Themen - Zusatzangebote an.
  • Eltern begleiten die Kinder und unterstützen die Polizisten beim Rad fahren in vertrauter Umgebung rund um unsere Schule.
  • Bei außerschulischen Aktivitäten oder besonderen Aktivitäten in der Klasse werden oft Hilfspersonen benötigt.
  • Eltern, die sich darüber hinaus bei Projekttagen, Feiern oder den verschiedenen Arbeitsgemeinschaften engagieren wollen, werden ständig gesucht.
  • Bei der Organisation von Feiern und Festen müssen sich immer viele beteiligen, um ein gutes Gelingen zu sichern.


Mitwirkungsmöglichkeiten von Eltern:

Für Eltern gibt es verschiedene Möglichkeiten sich in der Schule zu engagieren:

Schulische Gremien:

Die Mitglieder für die offiziellen Gremien, Schulelternbeirat und Schulkonferenz, werden alle zwei Jahre gewählt.

Schülerbibliothek:

Diese würde ohne die ehrenamtliche Arbeit einiger engagierter Eltern nicht funktionieren.

Informationsaustausch:

  • Persönliche Beratungsgespräche können jederzeit vereinbart werden. Einmal im Jahr findet ein Sprechtag statt, an dem sich Eltern unabhängig von Problemen über Leistungen, Verhalten, Fortschritte usw. der Kinder informieren können. Bei Kindern mit Förderbedarf findet regelmäßiger Austausch mit den Eltern und Absprachen in der Klassenkonferenz statt. Der individuelle Förderplan ist selbstverständlich.
  • Elternabende finden in jedem Halbjahr mindestens einmal statt. Im Rahmen der Elternabende können Informationen über pädagogische Ziele, Lernstoff und Lernstand der Klasse gegeben werden sowie von Eltern oder Lehrer gewünschte Inhalte besprochen werden.
  • In Elternbriefen oder auf der Homepage werden Sie über aktuelle schulische Themen informiert. Grundsätzliches zur Benotung können Sie im Schulprogramm nachlesen.
  • Das Mitteilungs-/ Hausaufgabenheft jedes Kindes dient auch der Rückmeldung über nicht bzw. ungenügend erledigte Hausaufgaben, zu Terminabsprachen, zur Information über Fehlverhalten in den Pausen/im Unterricht sowie zum allgemeinen Informationsaustausch zwischen Eltern und Lehrkräften.